zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit; zunächst befristet bis zum 31. August 2025 im Rahmen einer Elternzeitvertretung
Vergütung nach TV-L

» Ihre Aufgaben

Übernahme vielfältiger Aufgaben in verschiedenen Projekten der Abteilung, einschließlich klassischem Projektmanagement wie IST-Prozess-Analysen, Soll-Prozess-Erhebungen, Stakeholder-Analysen usw.

  • Unterstützung der Kliniken beim Transformationsprozess vor, während (Echtbetriebsbegleitung) und nach Einführung von Softwarekomponenten.
  • Ansprechpartner/in für alle projektrelevanten Partner (intern wie extern) und Unterstützung der Projektleitung.

» Ihr Profil

Sie teilen unsere Überzeugung, dass die Digitalisierung im Gesundheitswesen gerade erst begonnen hat.

  • Idealerweise abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen oder gesundheitsökonomischer Abschluss.
  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge eines Krankenhauses und Einfühlungsvermögen in die tägliche Arbeit der Health Care Professionals.
    • Innovativ, strukturiert und kommunikativ.
    • Fortgeschrittene Erfahrung mit MS Office-Anwendungen.
    • Engagement, Teamfähigkeit, selbständiges und zielorientiertes Arbeiten.
    • Fähigkeit, bestehende medizinische Sachverhalte und Prozesse präzise zu erfassen und digital zu transformieren.

» Unser Angebot

  • Verantwortungsvolle Mitarbeit an interessanten digitalen klinischen Projekten.
  • Sie leisten einen persönlichen Beitrag zur erfolgreichen Umsetzung der Digitalstrategie eines wachsenden Gesundheitskonzerns
  • Arbeit in einem interprofessionellen Team.

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von über 60 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und mehr als 12.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Gemeinsam.Digital.Gesund.

Die Abteilung Digitale Klinische Systeme der Stabsabteilung Klinikangelegenheiten und Krisenmanagement untersteht dem Vorstandsvorsitzenden und Ärztlichen Direktor. Wir koordinieren und begleiten die wichtigen digitalstrategischen Projekte, die zur digitalen Transformation der Uniklinik Köln beitragen. Gemeinsam.Digital.Gesund. umfasst unser digitales Zukunftsprogramm. Dazu zählen u.a. die umfängliche Einführung der Projekte des Krankenhauszukunftgesetzes, das Projekt PRO-ORBIS, die Umsetzung der Telematik Infrastruktur und die Anbindung weiterer Kliniken an die digitale Fieberkurve Meona in allen stationären Bereichen der Uniklinik Köln. Dabei arbeiten wir eng mit der uk-it der Uniklinik Köln zusammen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Dr. med. Georg Langebartels
+49 172 3033 406
https://www.uk-koeln.de
Bewerbungsfrist: 07.07.2024
Universitätsklinikum Köln AöR
PA29
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: 00004596
50937 Köln