zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit; zunächst befristet bis zum 31.Dezember 2025 gemäß WissZeitVG Drittmittel
Vergütung nach TV-Ä

» Ihre Aufgaben

  • Konsiliarärztliche Betreuung der klinischen Studien der GHSG
  • Medizinische Prüfung der eingehenden Dokumentationsunterlagen der GHSG Studien
  • SAE-Management
  • Entwicklung von klinischen Studienprotokollen
  • Entwicklung und Betreuung von wissenschaftlichen Projekten
  • Präsentation von Studienergebnissen
  • Klinische Betreuung von Patient/innen mit Hodgkin Lymphom

» Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Medizin
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägter Teamgeist
  • Interesse an klinischen Studien und wissenschaftlichem Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PowerPoint, elektronische Datenerfassung)
  • Vorkenntnisse im Bereich klinischer Studien und regulatorischer Anforderungen (AMG, ICH-GCP etc.) sind wünschenswert, aber keine Bedingung

» Unser Angebot

  • Verantwortungsvolle Mitarbeit an interessanten Studienprojekten
  • Arbeit in einem motivierten und interdisziplinären Team aus Naturwissenschaftler/innen, Ärzt/innen, Biometriker/innen, Datenmanager/innen, Programmierer/innen, Apotheker/innen und Studienkoordinator/innen
  • Vergütung nach TV-Ä

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von über 60 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und mehr als 12.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Die German Hodgkin Study Group (GHSG) unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Borchmann ist die welt­weit führende Forschungsgruppe auf dem Gebiet des Hodgkin-Lymphoms. Die Ergebnisse der multi­zentrischen klinischen Studien tragen seit 40 Jahren maßgeblich zur kontinuierlichen Verbes­serung der Prognose von Patientinnen und Patienten mit Hodgkin-Lymphom bei. Die GHSG ist Mitglied im Kompetenznetz Maligne Lymphome.

Als Studienzentrale der GHSG (Leiter Herr Michael Fuchs) sind wir organisatorisch der Klinik I für Innere Medizin der Uniklinik Köln zugeordnet. Unsere Aufgaben sind Planung, Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Auswertung der GHSG-Studien sowie systematische Analysen mittels unserer Studiendatenbank mit Daten von über 20.000 Patientinnen und Patienten. In unserem Team arbeiten verschiedene Bereiche wie Medizin, Statistik, Datenmanagement, Projekt- und Qualitätsmanagement und Programmierung eng zusammen.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Michael Fuchs
+49 221 478-88160
https://www.uk-koeln.de
Bewerbungsfrist: 07.07.2024
Universitätsklinikum Köln AöR
PA30
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: 00004558
50937 Köln