zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit; zunächst befristet für 2 Jahre gemäß WissZeitVG Drittmittel mit der Option auf Verlängerung
Vergütung nach TV-L

» Ihre Aufgaben

Das Institut für Biomedizinische Informatik (BI-K) & das Medizinische Datenintegrationszentrum (MeDIC) der Uniklinik Köln suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Research Data Manager/in / Data Steward (w/m/d). Unser Ziel ist es, medizinische Daten aus der Routineversorgung für die klinische Forschung verfügbar zu machen und ein nachhaltiges Forschungsdatenmanagement nach den FAIR-Prinzipien (Findable, Accessible, Interoperable und Reusable, FAIR) zu ermöglichen.

Als Research Data Manager/in/ / Data Steward arbeiten Sie in Köln in einem exzellenten interdisziplinären Forschungsumfeld, unterstützen den wissenschaftlichen Austausch zwischen Grundlagenforschung und klinischer Forschung und fördern nationale und internationale Kooperationen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

 

Konzept- und Serviceentwicklung für das Forschungsdatenmanagement:

  • Entwicklung und Konzeption von Lösungen für die Bereitstellung klinischer Daten für Forschungsprojekte
  • Implementierung von Datenstandards und Regularien
  • Evaluation bestehender IT-Lösungen für das Forschungsdatenmanagement
  • Unterstützung bei der Implementierung neuen Datenbanken und Software

 

Data Stewardship

  • Entwicklung von Datenmanagementplänen für nationale und internationale Forschungskonsortien nach den FAIR-Prinzipien
  • Entwurf von Datenerfassungsformularen, Implementierung und Testen neuer Prozesse zur Datenerfassung und Datenkuration
  • Unterstützung bei der Konsolidierung/ Harmonisierung von Daten und Qualitätskontrolle
  • Schulung und Unterstützung von Forscher/innen bei der Umsetzung der FAIR-Prinzipien

 

Projektkoordination und Kommunikation:

  • Koordination der Zusammenarbeit zwischen MeDIC und Projektpartnern wie z.B. das Exzellenzcluster CECAD und Patientenregistern
  • Zusammenarbeit und effektive Kommunikation mit Forscher/innen, Kliniker/innen und dem technischen Team

» Ihr Profil

  • Promotion oder MSc in Naturwissenschaften, biomedizinischen Wissenschaften, Gesundheitswesen oder Bioinformatik/Informatik
  • Vertraut mit medizinischen Daten
  • Kenntnisse in der Verwaltung von Forschungsdaten und/oder sensiblen Daten bzw. die Bereitschaft, sich in diesem Bereich weiterzubilden
  • Kenntnisse über relationale Datenbanken (wie SQL) und Datenmodellierung wären von Vorteil

 

  • Schnelle Auffassungsgabe, Eigenmotivation, selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten, analytisches Denken und ausgeprägte Problemlösungsfähigkeiten
  • Sehr gute interdisziplinäre Kommunikation und Freude and der Arbeit im Team
  • Sichere Kenntnisse in Englisch (schriftlich und mündlich)
  • Kenntnisse in Deutsch wären von Vorteil

» Unser Angebot

Eine sehr abwechslungsreiche Aufgabe, die ein hohes Maß an Selbstständigkeit erfordert

  • Die Möglichkeit, am Aufbau einer exzellenten technischen Infrastruktur (medizinisches Datenintegrationszentrum) mitzuwirken und im Rahmen von klinischen Kooperationen mit realen Gesundheitsdaten zu arbeiten
  • Ein Umfeld mit exzellenter translationaler und klinischer Forschung
  • Arbeit in einem multidisziplinären und multinationalen Team

 

Wir fördern Ihre berufliche Entwicklung,

  • durch die Einschreibung in Promotionsstudiengänge und die Unterstützung der Entwicklung innovativer Ideen (z.B. Start-ups)
  • durch die aktive Teilnahme und Koordination von nationalen und internationalen Konsortien der akademischen Forschung und Industrie
  • durch die aktive Mitarbeit im nationalen Netzwerk der Medizininformatik-Initiative
  • durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen

 

  • Wir fördern ein familienfreundliches und innovatives Arbeitsumfeld und ermöglichen flexible Arbeitszeiten im Home Office

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von über 60 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und mehr als 12.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Als Research Data Manager/in / Data Steward sind Sie Mitglied des MeDIC/ BI-K Forschungsdatenmanagement-Teams.

 

Im Rahmen der Medizininformatik-Initiative (MII) und des Nationalen Netzwerks Universitätsmedizin (NUM) hat die Uniklinik Köln ein Medizinisches Datenintegrationszentrum (MeDIC) eingerichtet. Hauptziel des MeDIC ist es, die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für die Nutzung von klinischen Routinedaten in der medizinischen Forschung zu schaffen. Das MeDIC ermöglicht die Übernahme von Daten aus den unterschiedlichsten klinischen Informationssystemen, die Integration und Verarbeitung klinischer Daten sowie die Sicherstellung der Datenqualität und der Einhaltung der Data Governance.

 

Das Institut für Biomedizinische Informatik (BI-K) ist ein neu gegründetes und dynamisches Institut der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Es hat die Aufgabe, den datengesteuerten Wandel in der Medizin zu unterstützen und neue Technologien der künstlichen Intelligenz für die personalisierte Medizin zu entwickeln. Sie werden Teil eines agilen, innovativen und interdisziplinären Teams sein, das Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen zusammenführt, um neue Synergien zu schaffen. Sie werden die Möglichkeit haben, gemeinsam mit Kliniker/innen Lösungen zu erarbeiten, welche die medizinische Versorgung der Bevölkerung verbessern können.


 

Applications from female candidates are expressly welcome and will be given priority in the event of equal suitability, competence and professional performance.

People with disabilities are welcome to apply and will be treated preferentially in the event of equal suitability and qualification.

The position is suitable for staffing with part-time employees.

Dr. Susanne Vorhagen
+49 221 478-85747
https://www.uk-koeln.de
Bewerbungsfrist: 14.04.2024
Universitätsklinikum Köln AöR
PA27
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: 00004428
50937 Köln