zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit; zunächst befristet bis zum 31. Januar 2025 im Rahmen eines Drittmittelprojektes
Vergütung nach TV-L

» Ihre Aufgaben

  • Büroorganisation, Telefon- und Schreibarbeiten, Bestellungen Büromaterial und IT-Ausstattung, Betreuung von Besucher/innen
  • Terminplanung und -verwaltung der Arbeitsgruppenleitung
  • Erstellung und Bearbeitung von Reisekostenanträgen und Reisekostenabrechnungen
  • Organisation von Dienstreisen, Reiseplanung und Buchung von Hotels, Zugverbindungen, Flügen
  • Erstellung und Verwaltung interner Kostenerstattungen 
  • Vor- und Nachbereitung von internen und externen Sitzungen und Kongressen
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen, Vorlesungen, Workshops und Staatsexamina 
  • Bearbeitung von Anfragen zu wissenschaftlichen Publikationen (Conflicts of Interest, Prüfung der Affiliation), Pflege der Publikationsliste  
  • Selbständige Erledigung der Korrespondenz (inklusive Emails), Akten- und Postbearbeitung 
  • Allgemeine Stammdatenpflege, Pflege der Urlaubsliste 
  • Mitarbeit in Projekten der Arbeitsgruppe nach Bedarf
  • Erstellung von Auswertungen nach Bedarf

» Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation (Quereinstieg möglich) 
  • Kenntnisse im medizinischen Umfeld von Vorteil 
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Produkten (Outlook, Word, Excel, Powerpoint) 
  • Gute englische Sprachkenntnisse 
  • Hohes Maß an Engagement und Teamfähigkeit 
  • Zielorientierte Arbeitsweise mit hoher Eigeninitiative
  • Entscheidungsfähigkeit und Flexibilität
  • Selbständigkeit und Zuverlässigkeit

» Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem hoch interessanten und anspruchsvollen Umfeld
  • Zusammenarbeit in einem kompetenten und offenen, interdisziplinären Team
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • Homeoffice nach Absprache möglich
  • Gleitende Arbeitszeit mit Kernarbeitszeit nach Absprache
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Kostenloses Trainingsangebot im Rahmen des Projektes "Gesunde Uniklinik Köln"
  • Umfangreiches Angebot an internen Fort- und Weiterbildungen
  • Eine sehr gute Verkehrsanbindung 
  • Vergünstigter Parkplatz im Haus gegen Gebühr möglich

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von über 60 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und mehr als 12.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Die Arbeitsgruppe Kohorten in der Infektions- und Krebsforschung unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Janne Vehreschild an der Uniklinik Köln befasst sich mit der Durchführung von Kohorten- und Registerstudien mit vielfältigen Forschungsschwerpunkten. Aktuell arbeitet die Gruppe insbesondere an der Implementierung des NAPKON (Nationales Pandemie Kohorten Netz), der NUM Klinischen Epidemiologie- und Studienplattform (NUKLEUS), sowie des ORCHESTRA (Connecting European Cohorts to Increase Common And Effective Response To SARS-COV-2 Pandemic) Projekts. Diese verbinden nationale und internationale Kooperationspartner/innen im medizinisch-wissenschaftlichen Bereich miteinander, um eine organisiert-vernetzte Forschung bezüglich SARS-CoV-2 Kohorten, sowie einen Strukturaufbau zur aktuellen und zukünftigen globalen Pandemiebekämpfung zu gewährleisten. Aufgrund der besonderen Bedeutung beider Projekte für die nationale und europäische Zusammenarbeit an COVID-19 ist eine umfassende Kommunikation unter Einbeziehung von Bürger/innen, Betroffenen, Wissenschaft, Politik und Medien angestrebt.

 

Weitere Informationen zum Team der Arbeitsgruppe erhalten Sie hier.


Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Gabriel Sauer
+49 221 478-97347
https://www.uk-koeln.de
Bewerbungsfrist: 25.02.2024
Universitätsklinikum Köln AöR
PA30
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: 00004359
50937 Köln