zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit: unbefristet
Vergütung nach TV-L

» Ihre Aufgaben

Beratung und Unterstützung von Vorgesetzen und Mitarbeitenden bei:

  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Planung und Erstellung oder Veränderung von Arbeitsplätzen
  • Bei der Beschaffung von Arbeitsmitteln und Einrichtungen
  • Bei der Einführung oder Anpassung von Arbeitsverfahren und Tätigkeiten im Arbeitssystem
  • Teilnahme an Unfalluntersuchungen
  • Einführung und Anwendung von persönlicher Schutzausrüstung
  • Mitwirkung bei der Schulung von Sicherheitsbeauftragten und Betriebspersonal
  • Unterstützung bei der Integration von Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen

» Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit §7 ASiG oder abgeschlossene Ausbildung zur/zum Ingenieur/in (w/m/d) oder staatl. gepr. Techniker/in oder Meister (IHK/HwK) mit der Bereitschaft (on the Job) den 18-22-monatigen Fortbildungslehrgang der Unfallkasse zu abzuschließen.
  • Idealerweise Berufserfahrung im Hochschulkrankenhaus Forschungseinrichtungen oder Technik
  • Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise, Analysefähigkeit und soziale Kompetenz
  • Belastbarkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an kontinuierlicher Weiterbildung
  • Übung im Umgang mit MS-Office Produkten

» Unser Angebot

Sie arbeiten selbstständig in einem Team verschiedener Berufsspezialist/innen in einem vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen Arbeitsaufgaben.

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von über 60 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und mehr als 12.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Die Stabsabteilung Arbeitssicherheit, Strahlenschutz und Umweltschutz berät und unterstützt den Arbeitgeber UKK in allen Belangen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes nach dem Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und Fachkräfte für Arbeitssicherheit entsprechend Arbeitssicherheits- und Arbeitsschutzgesetz.

Die Bedarfsträger entlang der Aufbau- und Ablauforganisation bzw. die betrieblichen Akteure in der Hochschulkrankenhauslandschaft sind die Kommunikationspartner bei der Beratung eines zeitgemäßen und systematischen Arbeitsschutzes.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Markus Selbst
+49 221 478-87041
https://www.uk-koeln.de
Bewerbungsfrist: 25.02.2024
Universitätsklinikum Köln AöR
PA28
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: 00004351
50937 Köln