zum 1. Mai 2024
Vollzeit, zunächst befristet bis zum 30. Juni 2026 nach WissZeitVG Drittmittel
Vergütung nach TV-L

» Ihre Aufgaben

  • Durchführung medizinischer und zahnmedizinischer Forschungsprojekte (insb. statistische Planung, Datenmanagement, Auswertung)
  • Erstellung von Berichten und wissenschaftlichen Publikationen
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen in Medizinischer Statistik oder zur Anwendung von Statistiksystemen (etwa SPSS), insb. für die Zahnmedizin
  • Betreuung von (zahn-)medizinischen Doktorand/innen
  • Aufgaben in der (zahn-)medizinischen Lehre (z. B. Querschnittsbereich wissenschaftliches Arbeiten)
  • Adaption neuer statistischer Verfahren auf (zahn-)medizinische Fragestellungen

» Ihr Profil

  • Master oder Promotion in Statistik, Mathematik oder vergleichbare Ausbildung
  • Gute Kenntnis mindestens eines Statistiksystems (z. B. R, SAS, SPSS, Stata)
  • Möglichst Erfahrung in der klinisch-epidemiologischen Forschung
  • Interesse an (zahn-)medizinischen Fragestellungen
  • Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten bei der interdisziplinären Arbeit mit klinischen Partner/innen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Interesse für das wissenschaftliche Arbeiten

» Unser Angebot

  • Interessante Aufgabenfelder in der Medizinischen Statistik, besonders in klinischen und epidemiologischen Studien
  • Möglichkeit zu Promotion und Habilitation
  • Mitarbeit in einem kompetenten statistischen Team sowie engagierten Studiengruppen
  • Möglichkeit für mobiles Arbeiten und flexible Zeiteinteilung

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von über 60 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und mehr als 12.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Die Arbeitsgruppe Medizinische Statistik des IMSB nimmt Aufgaben in den Bereichen Forschung, Lehre und Dienstleistung wahr. Dabei stehen biometrische und informatische Methodenforschung sowie die praktische Unterstützung der klinischen Forschung, Routine und Versorgungsforschung im Vordergrund. In der Lehre werden biometrische, epidemiologische und informatische Vorgehensweisen für Studierende, Doktorand/-innen und Habilitand/-innen, aber auch für andere medizinische und medizinisch-technische Berufsgruppen vermittelt.

 

Die Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie (Präventive, regenerative und restaurative Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde II) verfolgt mit ihren Disziplinen Präventive und Restaurative Zahnerhaltung, Parodontologie, Endodontologie sowie Kinder- und Seniorenzahnheilkunde das Ziel lebenslanger Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnhalteapparat. Ziel der neugeschaffenen interdisziplinären Stelle ist es, die biometrische und informatische Methodenforschung sowie die praktische Unterstützung der klinischen Forschung, Routine und Versorgungsforschung im Bereich Zahnerhaltung und Parodontologie zu stärken und auszubauen.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Prof. Dr. Martin Hellmich oder Prof. Dr. Dr. Greta Barbe
+49 221 478-33409 oder -96743
https://www.uk-koeln.de
Bewerbungsfrist: 25.02.2024
Universitätsklinikum Köln AöR
PA24
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: 00004352
50937 Köln