zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Teilzeit (25 Std./Wo.); zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2026 nach WissZeitVG Drittmittel
Vergütung nach TV-L

» Ihre Aufgaben

  • Wissenschaftliche Mitarbeit in einem Projekt zur Entwicklung, Normierung und Validierung eines digitalen gamification-basierten kognitiven Screenings für die Früherkennung und Langzeitverlaufskontrolle kognitiver Beeinträchtigungen, u.a. Mitarbeit bei:
    • Ethikanträgen
    • Projektkoordination
    • Datenerhebungen inklusive neuropsychologischer Diagnostik
    • Statistischen Datenanalysen
    • Erstellung von englischsprachigen Manuskripten
    • Vorbereitung von Kongressbeiträgen
  • Betreuung von studentischen Hilfskräften und Praktikantinnen/Praktikanten
  • Unterstützung bei der Lehre des Fachs Medizinische Psychologie an der Fakultät

» Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Fach Psychologie oder angrenzender Fächer (Diplom/Master of Science/Arts)
  • Gute Kenntnisse in statistischen Methoden (z.B. R und/oder SPSS)
  • Interesse an (neuro-)psychologischer Forschung
  • Vorerfahrungen in neuropsychologischer Diagnostik sowie im Umgang mit neurologischen und/oder psychiatrischen Patient/innen erwünscht
  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Freundliche, organisierte und verantwortungsvolle Persönlichkeit mit Teamgeist, die Freude daran hat, unsere dynamische Abteilung mit weiterzuentwickeln

» Unser Angebot

  • Interessante und patientennahe Forschungstätigkeit in einem universitären Setting
  • Gezielte Nachwuchsförderung
  • Vielfältige interne und externe Fortbildungen
  • Interdisziplinäres, engagiertes Team
  • Kollegiales und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Entwicklung wissenschaftlicher Methoden
  • Möglichkeit zur Promotion

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von über 60 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und mehr als 12.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Die Abteilung Medizinische Psychologie | Neuropsychologie & Gender Studies ist in die Lehre und Forschung der Medizinischen Fakultät und Uniklinik Köln der Universität zu Köln eingebunden. Unsere Abteilung befasst sich mit der Beschreibung von Änderungen kognitiver und emotionaler Funktionen im gesunden Alterungsprozess sowie bei neurodegenerativen Erkrankungen, vor allem bei Patientinnen/Patienten mit Morbus Parkinson und der Alzheimerschen Erkrankung. Schwerpunkte liegen u.a. in der Entwicklung psychometrischer Instrumente sowie in der Entwicklung und Wirksamkeitsanalyse nicht-pharmakologischer Interventionen sowie dem Verständnis von durch die Interventionen induzierte Plastizitätsprozesse.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Jördis Dienst
+49 221 478-6669
https://www.uk-koeln.de
Bewerbungsfrist: 25.02.2024
Universitätsklinikum Köln AöR
PA26
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: 00004341
50937 Köln