zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit; zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2022 im Rahmen eines Drittmittelprojektes
Vergütung nach TV-L

» Ihre Aufgaben

  • Statistische Planung von klinischen Phase I-III-Studien in Zusammenarbeit mit der ärztlichen Projektleitung
  • Statistische Überwachung von Studien
  • Selbständige Vorbereitung und Durchführung von studienspezifischen Auswertungen (Zwischen-, Sicherheits- oder Endauswertungen)
  • Konzeptionierung und Durchführung von statistischen Analysen studienübergreifender klinischer Daten mit Verfahren der Überlebenszeitanalyse und multivariaten Statistik
  • Erstellung von statistischen Auswerteplänen und Berichten
  • Mitwirkung an wissenschaftlichen Publikationen und Vorbereitung wissenschaftlicher Präsentationen
  • Eigenständige Forschung und Konzeptentwicklung im Bereich statistisches Monitoring klinischer Daten, ggf. im Rahmen einer Promotion
  • Erstellung und Pflege von Standard Operation Procedures (SOP)

» Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) im Bereich Statistik oder Biometrie
  • Interesse an klinischer Forschung
  • Sicherer Umgang mit Statistikprogrammen wie SAS oder SPSS sind erforderlich
  • Erfahrungen im Bereich der Fallzahlplanung sind wünschenswert
  • Berufserfahrung auf dem Gebiet medizinische Statistik in klinischen Studien mit Schwerpunkt Onkologie/Hämatologie wäre ideal
  • Starke analytische Fähigkeiten, eine gute Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kreativität und Flexibilität
  • Durchsetzungsvermögen sowie die Bereitschaft zu sehr genauem, eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift und gute Kenntnisse der gängigen Office-Programme setzen wir voraus

» Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sehr interessanten und innovativen Umfeld
  • Arbeit in einem hochmotivierten und engagierten Team
  • Beteiligung an Publikationen in hochrangigen internationalen Journals
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Die Klinik I für Innere Medizin der Uniklinik Köln hat ihre Schwerpunkte im Bereich der Hämatologie, Onkologie, klinischen Infektiologie sowie klinischen Immunologie. In diesen Schwerpunktbereichen der Klinik sind jährlich eine Vielzahl verschiedener klinischer Studien (Phase I-IV) aktiv.

Die Deutsche CLL Studiengruppe ist eine der weltweit führenden Studiengruppen im Bereich der chronischen lymphatischen Leukämie.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Marita Buchner / Katharina Köbe
+49 221 478-88220 oder -84983
https://www.uk-koeln.de
Bewerbungsfrist: 13.12.2020
Universitätsklinikum Köln AöR
PA14
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: 00002034
50937 Köln