zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit; befristet für 1 Jahr im Rahmen eines Drittmittelprojektes
Vergütung nach TV-L

» Ihre Aufgaben

Unterstützung der Entwickler/innen bei der Konzeption, Entwicklung und Bereitstellung des internen Studienmanagementsystems

  • Weiterentwicklung der Datenbankanwendung unter Oracle
  • Konzeption und Entwicklung der Benutzerschnittstellen
  • Migration bestehender Anwendungen zu Webbasierten Lösungen
  • Support und Schulung von Mitarbeitern/innen

» Ihr Profil

  • Studium der Informatik/Bioinformatik/Wirtschaftsinformatik, abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung oder vergleichbare Kenntnisse
  • Kenntnisse relationaler Datenbanksysteme (vorzugsweise Oracle (Version 11.2) und PostgreSQL)
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung mit modernen Webtechnologien (NodeJs, Javascript, HTML5, CSS u.ä.)
  • Gute analytische und kommunikative Fähigkeiten (in Wort und Schrift)
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem Team aus Biometrikern/innen, Programmierern/innen, Projekt-, Qualitäts-, Datenmanagern/innen und Ärzten/innen
  • Kenntnisse in der Planung Durchführung, sowie den rechtlichen und regulatorischen Anforderungen von klinischen Studien sind von Vorteil
  • Berufserfahrungen sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung

» Unser Angebot

  • Verantwortungsvolle Mitarbeit an interessanten Studienprojekten
  • Arbeit in einem motivierten und interdisziplinären Team aus Naturwissenschaftlern/innen, Ärzten/innen, Biometrikern/innen, Daten-, Projekt- und Qualitätsmanagern/innen, Programmierern/innen, Apothekern/innen und Studienkoordinatoren/innen
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten auf dem Gebiet der klinischen Forschung

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Die GHSG unter der Leitung von Professor Dr. Andreas Engert ist die weltweit führende Forschungsgruppe auf dem Gebiet des Hodgkin Lymphoms. Die Ergebnisse der multizentrischen klinischen Studien tragen seit fast 35 Jahren maßgeblich zur kontinuierlichen Verbesserung der Prognose von Patientinnen und Patienten mit Hodgkin Lymphom bei. Die GHSG ist Mitglied im Kompetenznetz Maligne Lymphome.

Als Studienzentrale der GHSG (Leiter Michael Fuchs) sind wir organisatorisch der Klinik I für Innere Medizin des Universitätsklinikums Köln zugeordnet. Unsere Aufgaben sind Planung, Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Auswertung der GHSG Studien sowie systematische Analysen mittels unserer Studiendatenbank mit über 20.000 Patientinnen und Patienten. In unserem Team arbeiten Mediziner/-innen, Biometriker/-innen, Daten-, Projekt- und Qualitätsmanager/-innen und Programmierer/-innen eng zusammen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Thomas Schober
+49 221 478-88176
https://www.uk-koeln.de
Universitätsklinikum Köln AöR
PA14
Geeschäftsbereich Personal
Job-ID: 00001759
50937 Köln