zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit; zunächst befristet für 5 Jahre nach WissZeitVG
Vergütung nach TV-Ä

» Ihre Aufgaben

  • Anästhesiologische Patientenversorgung in allen Bereichen des Klinikums (inkl. Kardiochirurgie und Transplantationschirurgie, ggfs. Neu- und Frühgeborenenversorgung)
  • Postoperative intensivmedizinische Patientenversorgung (ICU, PACU)
  • Mitarbeit in der zentralen Notaufnahme (ZNA) des Klinikums
  • Mitwirkung bei der studentischen Lehre
  • Ggf. Übernahme von Forschungsaufgaben

» Ihr Profil

  • Mit hoher sozialer und klinischer Kompetenz, die teamfähig sind und möglichst bereits wis­senschaftlich gearbeitet haben, z.B. im Rahmen einer Promotion
  • Mit Eignung zur modernen Führungskraft und Selbstverständnis als perioperative/r Mediziner/in
  • Mit innovativen Ideen zur aktiven Zukunftsgestaltung eines rasch wachsenden universitären Supramaximalversorgers
  • Mit Managementkompetenz und Interesse, die positive Entwicklung unserer Klinik proaktiv mitzugestalten
  • Mit dem Willen zur konstruktiven interdisziplinären Zusammenarbeit und überdurchschnittlicher Leistungsbereitschaft

» Unser Angebot

  • Ein hochattraktives, entwicklungsorientiertes klinisches Umfeld mit vielfältigen klinischen Einsatzmöglichkeiten
  • Das komplette professionelle klinische Umfeld eines universitären Maximalversorgers
  • Tätigkeit in sämtlichen Bereichen der modernen Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin sowie der Schmerzmedizin
  • Unterstützung zur wissenschaftlichen Arbeit (klinische Studien, experimentelle Forschung) und zur Habilitation
  • Die Möglichkeit zur nachhaltigen aktiven Mitgestaltung des eigenen Arbeitsumfeldes sowie der internen Strukturen und Prozesse durch Mitwirkung bei zahlreichen Projekten
  • Eine verlässliche Dienst- und Freizeitplanung
  • Möglichkeiten zur Mitarbeit in verschiedenen wissenschaftlichen Arbeitsgruppen in der klinischen Forschung und bei Grundlagenstudien
  • Die Teilnahme und Mitgestaltung studentischer Lehrveranstaltungen (z. B. Notfallkurse und Simulationstraining im Skills-Lab)
  • Zahlreiche interne und externe Fortbildungsveranstaltungen zu Grundlagen- und Spezialthemen sowie interdisziplinäre Fallkonferenzen

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Wir suchen hochqualifizierte Kolleginnen und Kollegen, die sich in einem dynamischen, ambitionierten Team an einer sich sehr schnell weiter entwickelnden Klinik im Rahmen eines breit gefächerten klinischen Spektrums sämtlicher Disziplinen engagieren, moderne Führungskonzepte umsetzen und sich auch an wissenschaftlichen Pro­jekten beteiligen.

Weitere Informationen finden Sie hier


Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger
+49 221 478-82054
https://www.uk-koeln.de
Universitätsklinikum Köln AöR
PA23
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: V000001048
50937 Köln