zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit; unbefristet
Vergütung nach TV-L EG Kr 7a

» Ihre Aufgaben

  • Grund-, Behandlungs- und spezielle Pflege der Ihnen anvertrauten Patientinnen und Patienten mit Schwerpunkt onkologischer Erkrankungen
  • Unterstützung der Patientinnen und Patienten bei ärztlichen Untersuchungen, Eingriffen und Therapien
  • Beratung und Betreuung von Patienten/-innen und deren Angehörigen 
  • Vor- und Nachbereitung sowie Überwachung von Zytostatika-Therapiekonzepten
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Umsetzung betrieblicher (Qualitäts-)Standards unter den aktuellen gesetzlichen, medizinischen, fachlichen, hygienischen und patientenorientierten Aspekten
  • Erfassung pflegerischer Leistungserbringung (PPR, PKMS, u. ä.)

» Ihr Profil

  • Staatsexamen oder staatlich anerkannte Prüfung in der Krankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege
  • Abgeschlossene Fachweiterbildung in der Onkologie

» Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle Mitarbeit in einem Unternehmen der Hochleistungsmedizin
  • Unterstützung durch Serviceassistenz, Wund-, Schmerz- und Case Management
  • Vielfältige Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildung
  • Ein sehr kollegiales Arbeitsklima und ein empathisches Team, das sowohl unseren Patienten/innen als auch Kollegen/innen mit viel Einfühlungsvermögen und Engagement begegnet
  • Wohnheimmöglichkeiten, Kindertagesstätte, Mitarbeiterrabatte, JobTicket (VRS) und vieles mehr

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Strukturell gliedert sich die Hals-, Nasen-, Ohrenklinik in ein Ambulantes Zentrum, ein Stationäres Zentrum und ein Operationszentrum. In den Bereichen werden sowohl Erwachsene als auch Kinder behandelt. Im ambulanten Zentrum befinden sich die Spezialsprechstunden und eine Tagesstation mit 8 Betten. Das stationäre Zentrum gliedert sich in zwei Stationen mit 40 Betten. Die Klinik bietet das gesamte klinische und operative Spektrum der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde beziehungsweise der Kopf-Hals-Chirurgie an.

 

Außerdem werden hier sämtliche gutartige und bösartige Tumore des HNO-Gebietes behandelt. Die Klinik ist Teil des „Centrum für Integrierte Onkologie Köln Bonn (CIO)“ und damit Teil eines der Spitzenzentren für Krebstherapie und Krebsforschung in Deutschland.

 

Spezialistinnen und Spezialisten aller Kliniken der Uniklinik Köln gewährleisten gemeinsam eine exzellente ärztliche und pflegerische Versorgung. Der onkologische Bereich der Hals-, Nasen- und Ohrenklinik ist in Zusammenarbeit mit dem onkologischen Bereich der Mund-, Kiefer- und plastischen Gesichtschirurgie als Kopf-Hals-Tumorzentrum zertifiziert.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Dennis Nano
+49 221 478-32466
https://www.uk-koeln.de
Universitätsklinikum Köln AöR
PA13
Geschäftsbereich Personal
Job-ID: V000001334
50937 Köln